GIS

GIS im Netzverbund des Landkreises Wittmund

 

Dokumentation

Die Dokumentation ist bei Rindern, Schweinen, Schafen und Ziegen vom Grundprinzip recht ähnlich und besteht aus drei Pflichtkomponenten:

1. Tierpass oder auszufüllendes Begleitdokument

2. Meldungen an eine zentrale Tierdatenbank

3. Führen eines Bestandsregisters

Allerdings gibt es tierartspezifische Unterschiede in den Vorgaben. Daher finden Sie auf der linken Seite die speziell aufgeführten Verpflichtungen bei Rinder-, Schweine-, Schaf- und Ziegen- und Equidenhaltung. Bei Equiden (Pferde, Esel etc) entfällt das Bestandsregister. Die rechtliche Grundlage hierfür bildet die Viehverkehrsverordnung. Sie ist unter dem Link auf der Seite Tierseuchen > Allgemeines/Vorsorge zu finden.

Wenn auf den linken Unterseiten von einer zentralen Tierhaltungsdatenbank die Rede ist, handelt es sich um die internetbasierte Datenbank HITier, zu finden unter www.HI-Tier.de. Neben Ihrer Registiernummer brauchen Sie für Meldungen und Abfragen eine Zugangspinnummer. Sofern sie noch keine erhalten haben, wenden Sie sich bitte an:  

Vereinigte Informationssysteme Tierhaltung (vit)
Heideweg 1
27283 Verden
ViehVerkV-Telefon-Hotline (04231) 955-633
Für Sie erreichbar:
Mo - Fr       07.30 - 12.15 Uhr
Mo - Do      12.45 - 16.30 Uhr

Fax für Mitteilungen (04231) 955-955
E-Post vvvo@vit.de

    

 

 

 

Benutzer: anmelden