GIS

GIS im Netzverbund des Landkreises Wittmund

 

Laufvögel

Nachstehend können Sie einiges über die Haltungsanforderungen an Strauße, Emus und Nandus lesen. Eine kurze Zeit lang war es weiter verbreitet, auch in Norddeutschland zwecks Hobbyhaltung oder als Erwerbszweig Laufvögel zu halten. Inzwischen ist die Halterzahl stark gesunken. Da Laufvögel keine Burzeldrüse haben und ihr Gefieder nicht entsprechend eingefettet ist, sind sie gegenüber Nässe deutlich empfindlicher. Hinzu kommt, dass die Tiere auch bei schlechter Witterung nicht entsprechend Schutzhütten aufsuchen. Daher wurde gutachterlich festgelegt, dass Straußenhaltungen in Gebieten mit nasskalter Witterung über Trockengehege verfügen müssen. Solch großflächig überdachte Flächen sind daher auch baurechtlich abzuklären. Näheres entnehmen Sie dem Gutachten unter dem folgenden Link.

    

 

 

 

Benutzer: anmelden