GIS

GIS im Netzverbund des Landkreises Wittmund

 

Landwirtschaftliche Nutztiere

Es gibt eine spezielle tierschutzrechtliche Vorschrift für die Haltung landwirtschaftlicher Nutztiere. Dies ist die Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung. Im allgemeinen Teil werden Dinge aufgeführt, die für alle landwirtschaftlichen Nutztiere gelten. Danach folgen spezielle Regelungen für nachfolgende Tiere:

Rinder: nur für Kälber bis 6 Monate

Schweine: alle Alters- und Nutzungsgruppen

Geflügel: nur Legehennen- und Masthühnerhaltung

Pelztiere: alle

Kaninchen: alle, bis auf Versuchstiere

Suchen Sie Vorschriften zu diesen Tieren, können Sie unter dem nachstehenden Link in der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung die entsprechenden Rechtsvorgaben lesen.

Suchen Sie Gutachten oder Leitlinien zu anderen landwirtschaftlichen Nutztieren, dann schauen Sie auf der linken Seite in die entsprechenden Kapitel.

Zur Weiterentwicklung besserer Haltungsanforderungen wurde der Tierschutzplan Niedersachsen gegründet. Nähere Hinweise hierzu erhalten Sie hier

    

 

 

Benutzer: anmelden